Montag, 20. Juni 2016

Darline-22.3.2016

Nach fast drei Monaten kann ich euch diese Bilder endlich zeigen. Darline hatte mich Anfang des Jahres gefragt, ob ich Bilder von ihr machen könnte, da sie welche für ihre Bewerbung brauchte. Gefreut habe ich mich wie ein kleines Kind, dass sie ihr Vertrauen in meine Hände legt :D haha
Nach einer sehr langen Zeit des Planens und Vorbereitens, haben wir uns dann zu fünft bei mir getroffen. Den Tag zuvor habe ich (höchst professionell) den Hintergrund gebastelt, der dann am nächsten Tag (ebenfalls höchst professionell) mit Paketband an meinen Kleiderschrank geklebt wurde :D Um das Make up hat sich Anita gekümmert und sie hat es wirklich so gemacht, wie wir uns das vorgstellt haben. Um die Idee wirklich umsetzen zu können, brauchten wir noch zwei, die ihre Hände ins Foto halten. Diese Aufgabe haben Kim und Kim dann übernommen und so haben wir die Fotos so hinbekommen, wie wir sie wollten.
Darline wollte durch die Bilder darauf aufmerksam machen, wie viele Menschen etwas machen, weil es andere auch machen und so zu Puppen werden, mit denen man alles machen kann. Ich finde die Idee wirklich richtig gut und bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen.
Da sich Darlines Blog noch bis zu den Sommerferien im Wellnessurlaub befindet, werden die Bilder bei ihr erst etwas später zu sehen sein. Bei ihr werdet ihr dann noch ein paar andere Bilder von dem Tag sehen :) Wer trotzdem schon ein bisschen mehr von Darline sehen möchte, kann bei ihr auf Instagram vorbei schauen. Hier und Hier


Kommentare: