Sonntag, 22. Mai 2016

Zoo-17.5.16 Teil 1

Da für uns, langsam aber sicher, alle Weichen in Richtung Prüfungen gestellt sind, wollten wir in unserer letzten Biostunde mit der Klasse in den Schweriner Zoo. Da der Termin leider doch nicht gepasst hat, wurde der Besuch verschoben und Kim, Kim und ich sind in unseren "Pfingstferien" einen Tag in den Zoo gegangen :D Als wir hinter der Kasse waren, bestand gefühlt unser ganzer Wortschatz aus "oh, ist das süüüß" und "schau mal da!".
Lustig war, das Ganze auf jeden Fall und schön war es auch mal wieder. Viel zu lachen gab es, dank der süßen Blicke und Geräusche der Tiere und so ist die Zeit an uns vorbei gerannt.
Auch wenn das Wetter an diesem Tag nicht ganz optimal war und ein Regenschirm immer griff bereit sein musste, konnten wir ein "paar" schöne Fotos machen. Damit dieser Post nicht zu groß wird, wird es demnächst noch einen zweiten Teil geben, in dem ich euch noch ein wenig was erzählen werde :D
Ich werde mich jetzt so langsam auf die letzte Woche vor den Prüfungen vorbereiten haha und wünsche euch einen guten Start in die Woche! Bis bald!



Kommentare:

  1. Ich liebe ja Tiere, früher war ich bestimmt jedes Jahr drei Mal im Jahr im Zoo, aber jetzt gehe ich gar nicht mehr in den Zoo.
    Das Foto des Nashorns ist dir wirklich gut gelungen. :)

    Liebe Grüße Pierre

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe ja Tiere, früher war ich bestimmt jedes Jahr drei Mal im Jahr im Zoo, aber jetzt gehe ich gar nicht mehr in den Zoo.
    Das Foto des Nashorns ist dir wirklich gut gelungen. :)

    Liebe Grüße Pierre

    AntwortenLöschen